Banner2

 My homepage is about my travels. I hope you enjoy my pictures and some information. Maybe it inspires you a bit!

M I S S O U R I

313 Meilen/Miles
INDEX
- Twin Oaks
- Chain of Rocks Bruecke
- St. Louis
  - Kiener Plaza
  - Gateway Arch
  - Bush Stadium
  - Union Station
  - Alö Plaza
- Ted Drewes Frozen Custord
- Route 66 State Park
- Red Cedar Inn
- Monrö’s Diner

“Twin Oaks Gas For Less” war der beruehmte Slogan der Whiting Brothers was an ihrer Tankstelle benutzt wurde welche nur in der 4 Staaten Route 66 existierte: Texas, New Mexico, Arizona, Kalifornien.
The sign has seen better days... “Twin Oaks Gas For Less” was the Whiting Brothers’s slogan for their gas station which only existed in 4 stated: Texas, New Mexico, Arizona and California, all Route 66 states.

Route 66 254

weiter am 21.06.2008  / June 21, 2008
Der nächste Stopp wird St. Louis sein.
Zuvor fahre ich noch durch VENICE (12.08 Uhr), Einwohnerzahl ca. 2 800.
Next stopp will be St. Louis. But first I have to drive through VENICE (12.08 p.m.), population ca. 2800.
Allerdings verfahre ich mich nachdem ich die 3 suedlich weiterfuhr nach ST. LOUIS (St. Louis, 12.10 Uhr) rein. Ich wurde durch Google Map fehlgeleitet und komme ca. 4 Meilen (bemerkt um 12.35 Uhr) von der Route ab indem ich die Florissant Ave. Nord fahre anstatt Sued. Somit kam ich in ein komplett nur Schwarzenviertel. Hier sind viele Häuser zerstört. Den Grund kenne ich leider nicht, aber ich gehe davon aus, dass diese in 1. Linie einfach nur verwahrlost sind.
I am driving the wrong way, instead of Florissant Ave. North, driving it south. I noticed it after 4 miles (at 12.35 p.m.). I found myself in an afro-american area Lots of houses are destroyed or in bad shape. I do not know the reason for that, but maybe they just did not have money to maintain it.
Info: Was ich mir in St. Louis ansehe, ist ein Sidetripp und hat somit nichts mit Route 66 selbst zu tun.
Info: The sides I am going to visit in St. Louis is not related to the Route 66. This is a sidetrip.

“Chain of Rocks” Brüecke fahren.
Danach muss ich von der Strasse runter, um sie auf der anderen Seite wieder befahren zu können. Hierzu muss ich ganz kurz auf die 270 wobei man bei der Auffahrt dieser rechts bleiben sollte, da man nach wenigen Metern wieder runterfahren muss auf die Alton Road. Hier fängt die Chains of Rock Road wieder an.
Alsbald kommen 2 Route 66 Schilder. Eine ist fuer geradeaus und das Wort SPUR ist zu lesen und das andere zeigt nach rechts. Man sollte natuerlich fuer Abstecher dem Schild mit SPUR folgen, denn diese fuehrt zu einem Dead End was sich aber als lohnenswert herausstellen wird.
Driving to the “Chain of Rocks” bridge. Stay on the right side on 270 as you have to exit quite quick to get into Alton Road. Here starts the Chains of Rock Road.
You will also see two Route 66 signs. One is for going straight and it says SPUR, the other one leads you to the right. For sidetrips take SPUR. This sign brings you to a dead end, but you wil see that this trip was worth it.

Man fährt nun zuerst über eine neue Brücke (momentan einspurig und ist mit einer Ampel bestückt, 11.23 Uhr, F 83).
First you are driving over a bridge (at the mo’ it is one way & with temp traffic lights. 11.23 a.m., F 83).

Route 66 256

“Chain of Rocks Canal”
Route 66 257

Dann kommt man auf Chouteau Island. Kurz darauf sieht man die alte Bruecke “Chain of Rocks” (11.30 Uhr, Abfahrt 11.57 Uhr).
After that bridge you will get to Chouteau Island. Soon you will get to “Chain of Rocks” (11.30 a.m.).

Route 66 262

Diese Brücke ist nur noch zu Rad oder zu Fuss begehbar. Viele treffen sich hier für einen Spaziergang. Man sollte zumindest bis zur Hälfte laufen, denn hier teilt sich der Fluss in die Staaten Missouri und Illinois.
The bridge is closed to traffic. You can only discover it by foot or bicycle.

Route 66 259

Die Bruecke strahlt einen besonderen Charm aus. Ein Abstecher zu der Bruecke ist ein Muss, wenn man vor allem die Route 66 befährt.
Die gebuehrenpflichtige Bruecke wurde aus privaten Geldern in 1929 für 3 Mio. Dollar gebaut und später der Stadt von Madison, Illinois uebergeben. Die Bruecke wurde in den 30iger Jahren Bypass US 66, um dem Verkehr von Downtown St. Louis zu umgehen. Die Gebuehrenzahlung entfiel später, weil das neue Gesetz die Gebuehrenpflicht fuer US Highways verboten hatte. Die neue Chain of Rocks Bruecke wurde in 1967 weiter nördlich erbaut (I 270). Die alte Chain of Rocks Bruecke wurde somit im gleichen Jahr geschlossen.
Im Laufe der Jahre geriet die Bruecke weiter in schlechtem Zustand und man sah bereits das Ende kommen. Sie geriet auch in ein schlechtes Licht. Viele Verbrechen wurden hier ausgeuebt darunter auch die Ermordung der Schwestern Juli und Robin Kerry in 1991. 1998 uebernahm Trailnet die Bruecke und setzte sie für 4.5 Mio. Dollar soweit in Stand, dass die Bruecke bis heute von Fussgängern und Radfahrern genutzt werden kann.
I guess that this visit is a must. The bridge was built with private money in 1929 for USD 3 Mio. and it was a chargeable bridge. After they finished building it they gave it to the city of Madison, Illinois. The bridge turned into bypass US 66 in the 30s to avoid traffic coming from downtown St. Louis. They dropped the charges for using the bridge as the new law for US Highways forbid any usage charges. The new Chain of Rocks Bridge was built in 1968 a bit further North (I 270). The old one was therefore closed in the same year and its reputation got worst over the next years. Not only that it got in a bad shape, it was then also known for criminal acts which occured on the bridge. The best known is the murder of the two sisters Juli and Robin Kerry in 1991. Trailnet took over the bridge in 1998 and maintained the bridge for USD 4,5 so that you can enjoy the bridge nowadays by foot and by biking.

Route 66 260

Route 66 261

Ich hielt kurz an, um mir Rat von meinem Navigationsgerät zu holen. Ich weiss nur, dass ich auf der richtigen Strasse bin, aber nur in die falsche Richtung fahre. Ich hatte einfach nicht mehr auf meinem eingebauten Kompass geguckt.
I stopped to get the right direction from my GPS.
 

Endlich in Downtown St. Louis angekommen, parke ich meinen Wagen an der Strasse. Am Wochenende muss man hier zum Glueck die Parkuhren nicht fuettern. Ein Sicherheitsbeamter bestätigte mir dies noch.
I parked my car in a side street of Downtown St. Louis. It seems that there is no charge at the meters on weekends. I double checked it with a security guard.

Route 66 266

Civil Court
Route 66 267

Ich lief die Chestnut Ave. Höhe 7th Ave. weiter hoch zur „Gateway Arch“, die man schon von Weitem sieht.
I am walking up Chestnut Ave./7th Ave. up to “Gateway Arch” which is visible from the far.

Hier läuft man an div. Geschäfte und Restaurants entlang. Eine Kutschenfahrt wird auch geboten. I am walking along some shops and restaurants.

Route 66 272

Hooters Ladies während ihrer Pause sitzend vor Hooters Restaurant./ The girls from HOOTERS taking a break.
Route 66 269

Ich komme am “Memorial Plaza” vorbei. Hier finde ich am Baum Zettel zur Erinnerung an krebserkrankende Liebende. Mehr Infos zu “Susan G. Komen Cure”, 1999 ins Leben gerufen gibt es auf dieser Webpage
I am passing “Memorial Plaza”. I was wondering what all these pink notes etc. mean. Well, they are remembrance of the love ones lost to cancer. More infos on “Susan G. Komen Cure” established in 1999  click here for the webpage

Route 66 270

Am “Kiener Plaza” wurde sogar das Wasser vom Springbrunnen für Komer Care Pink gefärbt. Hier liefen Frauen und Kinder mit pinken Kappen rum.
They also changed the water at the fountain of “Kiener Plaza” in pink. Women walked in groups wearing pink shirts and caps.

Route 66 271

Alsbald komme ich am “Gateway Arch” (1965, 11 N. Fourth Street, Downtown Street) an. Irgendwie mochte ich nicht hochfahren was möglich gewesen wäre. Ich weiß, dass ich dies später bereuen werde, nicht hochgefahren zu sein. Schiffstouren werden in der Nähe von der Arch angeboten.
Getting closer to “Gateway Arch” (1965, 11 N. Fourth Street, Downtown Street). I did not feel to get up on the Arch. I know that I will regret his lazy act... Tours by boat are also available.

Der Bogen ist 630 Fuss hoch und befindet sich im Jefferson National Expansion Park, www.gatewayarch.com
The arch is about 630 feet high and is located within the Jefferson National Expansion Park,
www.gatewayarch.com

Dedicated to the people of the United States, May 25, 1968. Lyndon B. Johnson President of the US.
Route 66 273

Ich fahre nun zu der „Union Station“ wo ich zuvor noch an dem “Bush Stadium” vorbeifahre.
On the way to “Union Station”  I am passing “Bush Stadium”.

Route 66 274

Die “Union Station” wurde zu einer Mall umfunktioniert. In diesem Gebäude, welches einer Burg entspricht, befindet sich noch das Hilton Hotel sowie eine Bar und Restaurant.
The “Union Station” was converted to a mall. Within the building which looks like a castle, is the Hilton Hotel, bars and restaurants.

Route 66 275

Route 66 276

Route 66 277

Route 66 278

Route 66 279

Route 66 280

Gegenüber der Union Station ist das “Alö Plaza”. / Opposite is the “Alö Plaza”.

Route 66 281

Der Brunnen (gross in der Länge) umfasst mehrere Skulpturen. Es fängt nun an zu regnen was ich nicht als schlimm empfinde, da ich mich auf den Weiterweg machen wollte (14.20 Uhr). Kurz danach muss ich nochmal aufanken.
Es regnet nun mehr und es wird windig. Der Regen geht in einen richtigen Schauer ueber und Blitzgewitter, F 86.
The fountain incl. sculptures. Its starting to rain and the wind is getting stronger (2.20 p.m.). I also have to get some gas for the car. I am leaving when the rain got harder and stormy, F 86. Not nice to drive, but well, had to.

Das Benzin wird kurz nach St. Louis billiger. Ab hier findet man sogar Benzin zum Preis von ca. $ 3.96. Ich komme noch an folgende Plätze vorbei wo ich nur Fotos machen kann darunter „Ted Drewes Frozen Custard“ (1929), 6726 Chippewa St., St. Louis (14.46 Uhr). Es fing alles an mit dem Verkauf aus einem 1919er Cadillac truck mit einer Custard-Maschine angebracht in 1929. Ted’s hat seine Location an der Route 66 seit 1941. Während der Winterzeit verkaufen sie hier Weihnachtsbäume.
Gas is getting a bit cheaper after St. Louis, about $ 3,96. “Ted Drewes Frozen Custard” (1929), 6726 Chippewa St., St. Louis, 2.46 p.m. It all started with selling out of a 1919 Cadillac truck with a Custard machine built in in 1929. Ted’s has its location on the Route 66 since 1941. During winter they sell christmas trees.

Route 66 282

Route 66 283

Vor dem Laden bildet sich eine lange Schlange. Das Eis ist heissbegehrt wie man sehen kann und das trotz Schauerregen.
The ice cream must be a hit as people standing in a long line (reminds me of PINKS in L.A.).
Die Strasse geht nun in Watson Road in das Viertel Marlborough ueber wo sich rechts eine „Route 66 Bar und Grill“ befindet.
The street leads into Watson Rd., area Marlborough, where you find to your right “Route 66 bar and grill”.
Diese Bar hat sich anscheinend um 2006 geandert. Vorher hiess sie nämlich “George’s Bar and Grill”. Das Schild mit “Cruisin Rte 66 Bar and Grill” ist ein anderes und an dem Gebauede wurde auch was verändert wie ich es erkennen kann.
The bar seemed to change in 2006. Former name “George’s bar and grill”. The sign “Cruisin Rte 55 Bar and Grill” seems a different one and also the building kinda changed.

Route 66 284

Route 66 285

Gegenueber befindet sich ein altes Motel. / Opposite is an old motel.

Route 66 286

Ich komme bald auf die I-44, auf die ich kurz rauffahren muss. Hier klärt es sich etwas auf und bald hört es ganz auf zu regnen (15.14 Uhr).
I am reaching soon I-44. I have to drive only a short part on it. The sky clears off a bit and soon it stopps raining, 3.14 p.m.

Route 66 287

 Nehme Exit 266 wo sich das „Route 66 State Park“ befindet. Hier sollte man einen Abstecher ins Visitor Center machen was auch einen Laden und ein Museum beherbergt.
Das Museum war ehemals das “Steiny’s Inn Steakhouse (1946-1962) und zuvor “Bridgehead Inn (1935-1946), was ein authentisches Route 66 Roadhouse gewesen ist.
I take Exit 266 where I will visit the “Route 66 State Park” and the Visitor Center which is also a great museum. The building was the “Steiny’s Inn Steakhouse” (1946-1962) and before that “Bridgehead Inn” (1935-1946) which was an authentic Route 66 Roadhouse.

In dem Route 66 Museum sieht man auch ein Route 66 Motorrad was damals sogar zum Verkauf hergestellt wurde: “Wenn Sie die Route 66 mochten, dann werden sie dieses auch mögen”. So ähnlich lautete die Werbung fuer das schwarze Motorrad mit Route 66 Logo auf dem Tank. So ein Motorrad hätte ich auch gerne.
I especially like the Route 66 bike which was for sale a long time ago. The logo was: If you like the Route 66 then you will also like this bike. Well. I would have loved to possess one of these.

Route 66 288

Weiterfahrt um 15.33 Uhr. / Back on the road on 3.33 p.m.

Welcoming Route 66 Travellers...
“Red Cedar Inn” aus 1934, 1047 E. Osage Street, PACIFIC, 15.47 Uhr. Das Inn ist seit Sommer 2005 geschlossen und ein Schild “for sale” hängt an der Tuer.
3.47 p..m. The inn was closed summer 2005 and a sign at the door sill says “for sale”.

Route 66 289

„Monrö`s Diner“, 409 E. Osage Street, Pacific, MO geschlossen und steht auch zum Verkauf. Damals auch bekannt unter DJ’s Cafe.
Closed and it’s for sale. Also formerly known as DJ’s Cafe.

Route 66 290

Osage Street wird zu Highway 66. Sie geht dann in die 100 ueber. Danach wird die Fahrt kompliziert, da die angegebenen Strassen irrefuehrend sind und ich etwas suchen muss. Ich nächtige fuer keine 50 Dollar bei Super 8 Motel.
Osage Street becomes Highway 66 and it gös into 100. Later my drive becomes tricky as the course of the road is kinda confusing. I make my way eventually and staying over night at the Super 8 Motel for $ 50.

Und somit geht mein Tag zu Ende... / My day finally ends...

go to next page