Banner2

 My homepage is about my travels. I hope you enjoy my pictures and some information. Maybe it inspires you a bit!

 

Welcome to California sign
Old Trails Arch Bridge   1890
Needles
66 Motel
Welcome to Needles sign
66 Burger Hut
Sage Motel
Le Brun Motel
Goffs General Store
Windmill at Goffs
Wrecking Yard, Cafe and Station
Danby Station, Store and Garage
Route 66 Rest Stop Marker
Ruins of Cadiz Summit Service  1931
Rock Graffiti
Th’Riddle’s Chambless Camp and Station
Road Runner’s Retreat Restaurant and Standard Oil Station
Amboy Shoe Tree
Amboy
Roy’s    also movie location The Hitcher and Kalifornia
Amboy School
Post Office
Amboy Crater
Bagdad town  Lonely tree
Bagdad Cafe  original location
Bagdad Cafe   movie location 1988 Bagdad Cafe
Ludlow
Former the Ludlow Cafe     movie location Kalifornia
Ludlow Coffee Shop
Ludlow Motel
Cafe Motel sign
Newberry Springs
Dry Creek Station
Henning Motel

C a l i f o r n i a

321 miles

Ich fahre nach KALIFORNIEN über die I 40 um 13:52 Uhr. Bei Five Mile Road fahre ich raus und weiter geht es westlich auf der National Old Trails Hwy Richtung NEEDLES. Hierher fahre ich westlich der I 40 entlang auf der National Old Trails Hwy, die ab PARKER JUNCTION zur 95/US-95 South wird. Ich fahre Richtung Nord. Die 95 nach Needles ist die 66.
I am getting to California from I 40 at 1.53 p.m. At Five Mile Road I am leaving I 40 and driving west on National Old Trails Hwy towards NEEDLES. I am driving west on I 40 along National Old Trails Hwy which at PARKER JUNCTION is 95/US-95 south. I am driving towards north. 95 to Needles is 66.

Die Uhrzeit muss hier um eine Stunde zurück gesetzt werden./You have to turn back time to an hour.

USRoute 66 1145

Suche hier nach der Old Trails Arch Bridge”, 1916, “Santa Fe Railroad Girder and Truss Bridge”, 1945. Unten Foto von “I-40 Bridge”. 1966. Picture below of “I-40 Bridge”, 1966.
USRoute 66 1146

Zwischen der I-40 Brücke und der Old Trails Arch Bridge befindet sich die “Red Rock Bridge”, 1890. Sie wurde umgebaut in 1947, um Route 66 Reisende einen sicheren Weg über den Colorado River zu gewähren bis 1966. Die Brücke wurde dann in 1978 abgebaut.
Between I-40 & Old Trail Arch Bridge is or was the “Red Rock Bridge”, 1890. It was built in 1947 to give Route 66 travellers a safe passage over the Colorado River until 1966. It was dismantled in 1978.

USRoute 66 1147

NEEDLES   14.12 Uhr   2.12 p.m.

Die Route 66 verläuft durch Needles über E. Broadway Street, W. Broadway Street, die dann in die Front Street übergeht (nah den Bahnschienen).
Route 66 goes through Needles on E. Broadway Street, W. Broadway Street which goes then into Front Street (close to train tracks).

“66 Motel”, 91 Desnok St., Needles. Das Motel hat 12 Cabins, aber nur für Stammkunden. The motel with 12 cabins is still open, but only for regulars.
USRoute 66 1148

“Welcome to Needles” mit einem Borax Wagon Schild war ehemals das Schild für El Rancho Motel in Barstow. with the Borax Wagon Sign was formerly the sign for the El Rancho Motel in Barstow.
USRoute 66 1149

USRoute 66 1150

Man fährt von Front Street links auf die 3rd Street (wo das Museum ist) und dann gleich wieder rechts auf G. Street wo in der Kurve nach links die Straße zur Front Street wieder wird. Bei der S L Street fährt man links entlang der I 40. Hier sollte sich eine Plakette der alten Red Rock Bridge befinden. Allerdings finde ich diese nicht.
Driving from Front Street left on 3rd Street (where the museum is) and then right on G Street where in the curve to the left turns into Front Street. At S L Street go left along I 40. Here there should have been the old sign of the Red Rock Bridge, but I could not find it.

“Sage Motel”, 1624 W. Broadway St.
USRoute 66 1152

“Le Brun Motel”
USRoute 66 1153

Ich fahre bei Needles Hwy links ab und somit unter der I 40 entlang wo die Strasse dann zu National Trails Hwy wird. Sie schlenkert sich noch einem unter der I 40 entlang in den Norden wo ich dann nach links abbiegend auf der W. Park Road direkt auf die I 40, 14.24 Uhr, fahre.
I am leaving Needles Hwy by turning left and going under I 40 where the street becomes National Trails Hwy. It goes serpentine also under the I 40 again to the North where I turn left on W. Park Road going straight to I 40, 2.24 p.m.

Von I 40 geht es dann ab nördlich auf die 95 Richtung KLINEFELTER oder ARROWHEAD JUNCTION. Ich fahre hier durch über die Goffs Road, die entlang der MOJAVE NATIONAL PRESERVE führt.
From I 40 it goes north on 95 towards KLINEFELTER or ARROWHEAD JUNCTION. I am driving on Goffs Road which goes along MOJAVE NATIONAL PRESERVE.

Auf der Goffs Road finde ich mehrere alte verlassene Gebäude mitten in der Wüste vor. Leider zeigt meine Tanknadel mehr zu Empty als mir lieb ist. Unter etwas Panik suche ich über mein TomTom die nächste Tankstelle. Nur leider zeigt er mir für diese Gegend keine auf. Da ich einen SUV fahre, kann der Sprit schneller zu Ende gehen als angezeigt wird. Immerhin verbraucht mein Auto arg viel. Ich komme meist nur um die 250 Meilen weit mit vollem Tank. Ich schaue die ganze Zeit nach einer Tankstelle, aber hier im Niemansland wird 100 pro keine sein.
I find some old abandoned buildings on Goffs Road in the middle of the desert. Unfortunately, I am kinda running out of gas again. My SUV needs lots of gas. Driving like 250 miles on one full tank. I do not think that I wll get lucky around here when it comes to a gas station.

“Goffs General Store”, 1947, war auch ein Cafe und eine Station. Es ist jetzt leerstehend. Das Dach auf dem Hauptgebäude ist leider mit der eit zerstört worden.
It formerly had a cafe and a station. Not the building is abandoned and the roof from the main building got destroyed by time and weather.

USRoute 66 1154

“Windmill at Goffs”
USRoute 66 1155

Erst nach FENNER wo es kurz danach auch zur I 40 geht, finde ich eine Tankstelle. Da sie die einzige in dieser Gegend ist, beutet sie ihre Kunden natürlich gerne aus. Der Sprit hier ist am teuersten. Die Galone $ 5.599. Ein Schild im Laden besagt auch, dass man auf die Angestellten nicht sauer sein soll und man nicht gezwungen sei, hier einzukaufen oder zu tanken. Sowas ähnliches stand auf dem Schild.
I found the only gas station around here just after FENNER which is close to the I 40. I got lucky that I found it as my TomTom navigation was not able to find a station. Well. I got a bit shocked as I started to put some gas in my tank as the gallon cost here USD 5.599. This must be more than 2 dollars a gallon more than anywhere else. When going inside the station I found a sign at the check-out counter saying something like that they are the only gas station around here and that nobody needs to get the gas here....  But where else if you need it... So that is why I paid the high price and had according to the sign to shut up!!!

Der Sprit hier kostet mächtig viel. Ich muss $ 5.19 die Galone zahlen./I have to pay for gas USD 5.19 a gallon. That is a pretty high price.

Nach dem Tanken fahre ich über die I 40 hinweg weiter suedlich auf der Goffs Road. Hier komme ich bei ESSEX vorbei wo die Straße dann zur National Trails Hwy wird.
Afterwards, I drove towards I 40, but did not take it as I wanted to drive south on Goffs Road. I am passing ESSEX where the street becomes National Trails Hwy.

“Wrecking Yard, Cafe and Station”, Intersection of National Old Trails Road (1926-1931 and 1931-1972) north of Essex.
USRoute 66 1156

USRoute 66 1157

USRoute 66 1158

“Danby Station, Store and Garage”, 1930s, hatte einige Cabins. Am Gebäude befindet sich noch ein altes Mural. It had several cabins. There is still an old mural on the building as seen below.
USRoute 66 1159

Route 66 führt einen direkt auf die Marble Mountains zu.  The Route 66 leads you towards the Marble Mountains.
USRoute 66 1160

USRoute 66 1161

“Route 66 Rest Stop Marker”, dieser Restplatz ist kurz vor Cadiz Summit. Hier standen mal Picknicktische. Rest stop with formerly picnic tables just before Cadiz Summit.
USRoute 66 1162

“Ruins of Cadiz Summit Service”, 1931, East of Marble Mountains Pass. Es war einst eine Mobilgas Station und Werstatt, 1940, das Oasis Cafe, 1945 und mit einigen Cabins, 1942, welche abgebaut wurden als Fenner ein Bypass wurde. Die Zementblöcke der Werstatt stehen noch, sind aber arg von Graffiti übermalt, leider auch das Route 66 Graffiti.
It was formerly the Mobilgas Station and Garage, 1940, Oasis Cafe, 1945 and several cabins in 1942 which were removed from Fenner when it became a bypass.

USRoute 66 1163

Blick von Marble Mountain Pass gen Westen, gen Chambless und Amboy./View from Marble Mountain Pass to West to Chambless and Amboy.

USRoute 66 1164

“Rock graffiti”
USRoute 66 1165

“Th’ Riddle’s Chambless Camp and Station”, 1930s.
Einst ein Cafe, eine Station, Autoteile und vier Cabins. Das Gebäude wurde für ein Geschäft vergrößert (Anfang 1940). Es hatte sogar für die Route 66 Reisenden einen großen überdachten Parkplatz samt Tankstelle.
Once a Cafe, station, car parts and 4 cabins. The building got bigger to make space for a grocery store in the early 40s. It also had a large covered parking for the Rt66 travellers incl. a gas station

USRoute 66 1166

“Road Runner’s Retreat Restaurant and Standard Oil Station”, gen Amboy. War zu sehen in Chrysler-Plymouth Werbung. On the way to Amboy. It was also seen in a Chrysler-Plymouth ad.
USRoute 66 1167

USRoute 66 1168

“Amboy Shoe Tree”     3.59 p.m., F 119   Dieser ist auch bereits in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Baum ist umgestürzt. An dem Baum hängen nicht nur Schuhe, sondern auch ein paar wenige Unterhosen. Hier haben sich einige Reisende im Baum geirrt, denn etwas weiter danach auf der rechten Seite gibt’s den Baum für die BH’s und links davon der Baum für die Männerunterhosen.
This tree is not in the best shape anymore. Travellers left their shoes hanging here, but also some underpants. Just a bit further on the right side is another tree for bra and men’s underwear.

USRoute 66 1169

USRoute 66 1170

USRoute 66 1171

 

USRoute 66 1172

USRoute 66 1173

In AMBOY, gegründet 1858, komme ich nach ca. 3 Meilen ab dem ersten Schuhbaum an, um 16.05 Uhr. Arriving at AMBOY, established in 1858, at 4.05 p.m., about 3 miles after the first shoe tree.

USRoute 66 1174

USRoute 66 1175

“Roy’s Motel and Cafe” war damals das Bender’s One Stop Super Service Station and Camp. Buster Burris, der in 2000 verstarb, war Besitzer von 1938 bis 1995. Das große Schild kam erst in 1959 dazu. In 1960 wurde es eine Shell Station. Es war zu sehen in den Filmen The Hitcher 1986 und 1993 Kalifornia mit Brad Pitt.
It was formerly the Bender’s One Stop Super Service Station and Camp. Buster Burris was the owner from 1938 to 1995. He dies in 2000. Roy’s was also  in the movies The Hitcher, 1986 and Kalifornia in 1993 starring Brad Pitt and David Duchovny.

USRoute 66 1176

“Amboy School” war offen bis 1999.   Was open until 1999.
USRoute 66 1177

“Amboy”s Post Office”
USRoute 66 1178

USRoute 66 1179

A rough road!
USRoute 66 1151

“Amboy Crater” westlich von Amboy an der Route 66. Es ist 10 000 Jahre alt und ist 250 Fuss hoch. Der Weg hoch ist extrem lang.
Just west of Amboy on Route 66. You cannot miss it. It will be to your left when leaving Amboy (Amboy is also north of Joshua Tree Park. It should take you about 2 hours to to to Joshua from here). The crater is 10 000 years old and about 250 feet high. There is an extrem long hiking way up.

USRoute 66 1196

Dieser einsame Baum markiert noch den Ort wo einst BAGDAD war das in 1972 dem Bypass zum Opfer fiel. Bagdad wurde in 1993 komplett niedergewalzt. Einst stand hier das Bagdad Cafe was als einziges eine Tanzfläche hatte. Das Bagdad Cafe war Inspiration zu dem 1988 Jack Palance Film BAGDAD CAFE. Info: Das Bagdad Cafe aus dem Film stelle ich weiter unten vor.
This lonely tree marks the town of Bagdad which stood here once until the bypass in 1972. The town was completely destroyed by bulldozers in 1993. The original Bagdad Cafe which used to have the only dance floor within miles was the inspiration to Jack Palance 1988 movie BAGDAD CAFE.  Info: Please scroll further down for the Bagdad Cafe from the movies.

USRoute 66 1197

Von der südlichen National Trails Hwy geht es dann bei RAGTOWN rechts ab unter der I 40 nördlich und dann gleich westlich weiter auf der National Trails Hwy. Diese Richtung ändert sich dann wieder von Nord auf Sued auf der gleichen Straße bei LAVIO (16.44 Uhr). Auf dieser Strecke entdecke ich bei LUDLOW direkt an der Straße einen kleinen Filmdreh. Eine Dame mit einem feschen Oldtimer. Die ganze Strecke ist öde und rough. Hier steht praktisch gar nichts. Ich bin nur von der Wüste umgeben.
From the south of National Trails Hwy at RAGTOWN I am driving right under I 40 north and then going west on National Trails Hwy. My route changes a few times from north to south on the same street at LAVIO (4.44 p.m.). There is a movie shooting oing on on this street. The scene includes a woman and a nice classic car.

LUDLOW

Ehemals das Ludlow Cafe und eine Station. Auch zu sehen in Film Kalifornia. Formerly the Ludlwo Cafe and there is a former Station as well. It was seen in the movie Kalifornia.
USRoute 66 1198

“Ludlow Coffee Shop”, 6835 Ludlow Road. War damals das Friend’s Coffee Shop. Ein Essenstopps lohnt sich hier. Das Cafe hat auch eine grosse Selektion an historichen Fotos von Ludlow.
It was formerly the Friend’s Coffe Shop. This is a great stop opportunity to eat something. Also have historic pics on display.

USRoute 66 1199

“Ludlow Motel”, 6831 Ludlow Road. Das einzige Motel/Hotel zwischen Needles und Barstow. The only motel between Needles and Barstow.
USRoute 66 1200

“Cafe Motel sign”
USRoute 66 1201

USRoute 66 1202

“Dry Creek Station”, 1951, Newberry Springs. War einst das Whiting Brothers Station, ein Dry Creek Diner
USRoute 66 1203

46548 National Trails Hwy, Newberry Springs was formerly the Sidewinder Cafe till 1998.

Ich halte hier an und gehe in das sog. Cafe hinein. Es macht auf mich einen ausgestorbenen Eindruck. Hier spielt laute Musik, weil der junge Bursche momentan am Putzen ist. Aus Respekt macht er seine Musik leiser und unterhält sich mit mir. An der Wand entdecke ich sein Bewerbungs-Foto für seine sog. Filmkarriere. Ich vermag es nicht ihn zu fragen, ob er denn schon mal in einem Film mitspielte. Jedenfalls kommt der vermeintliche Besitzer noch dazu und bietet mir was zu Trinken an. Es scheint mir, dass die Kundschaft am Abend irgendwo aus der Wüste hervorgekrochen kommt und sich hier einen oder zwei Drinks genehmigen wird. Ich kaufe ein paar wenige Souvenirs wie ein ca. $ 10 Mug. Den Film habe ich längst auf DVD. Der Film wurde von Percy Adlon, der in Los Angeles lebt, mit Marianne Segebrecht in der Hauptrolle, verfilmt.
I am doing a stop here and also going inside. My first impression was that they are closed. Loud music was playing while a tall boy swept the floors. When he saw me he turned off the music and started to talk to me. Then the, I guess, owner came and offered me a drink. I was walking around, took pics and bought a 10 dollar Bagdad Cafe mug. I already have Percy Adlon’s movie Bagdad Cafe on DVD. Percy Adlon lives in Los Angeles. The famous German Marianne Sebegrecht is the main actress in the movie.

USRoute 66 1204

USRoute 66 1205

USRoute 66 1206

need some sugar with your coffee?
USRoute 66 1207

“Henning Motel”  war auch im Film Bagdad Cafe zu sehen. Was also seen in the movie Bagdad Cafe.
USRoute 66 1208

go to next page