Banner

 My homepage is about my travels. I hope you enjoy my pictures and some information. Maybe it inspires you a bit!

 

Z i o n
National Park

 

INDEX

1. Emerald Pools Trail
2. Grotto Trail
3. Great White Throne
4. Big Bend
5. Temple of Siwana - Riverwalk

 

Ich besuchte diesen Park im Dezember 2008. Waehrend meines Aufenthaltes hat es nicht geregnet und nicht geschneit, aber es lag noch genug Schnee und Eis. Einige Teile der Strassen waren nicht ganz geraeumt, sodass noch Eis lag.
Aber ausserhalb des Parks waren die Strassen soweit gut befahrbar.

Shuttle Service gibt es im Winter nicht. Ich schaetze das der Service ab 1. Dezember eingestellt wird.
Im darauffolgenden Jahr muss man den Shuttle ab April (2009) wieder nutzen.
Ich hatte somit das Glueck, dass ich mit eigenem Wagen durch den Zion National Park fahren konnte.
Der Park war nicht gerade leer, aber auch nicht allzu gut besucht was mir natuerlich sehr recht kam. So war man teilweise auf den Trails alleine oder traf nur auf evtl. eine handvoll Leute.

Ich habe in dem kleinen Ort ca. 1 bis 2 Meilen vor dem Parkeingang, genaechtigt.

UtahZionSpringdale 01

Ich habe im Pioneer Lodge eine Nacht verbracht und kann dieses Hotel waermstens empfehlen.
Ich habe mich auf meinem Zimmer sofort wohl gefuehlt und wollte am liebsten nicht mehr aus dem Bett.
Das Zimmer war gut eingerichtet. Es gab eine Kueche mit Mikrowelle, Kuehlschrank und Kaffeemaschine; reichlich Handtuecher, Foen, kostenloses Internet, grosser TV-Schirm, gute Air Condition mit Fernbedienung.

         
UtahZionSpringdale 02 pioneer lodge
   
UtahZionSpringdale 04 pioneer lodge room 119

 

UtahZion01

 

1. Emerald Pools Trail                               back to top

Dieser Trail fuehrt zu 3 Pools und mind. 2 Wasserfaelle. Diese 3 Emeral Pools Trails beinhalten auch den
“Kayenta Trail” (1 Meile). Dieser Trail geht ab vom Upper und Lower Emerald Pool.

Lower Emerald Pool Trail, 0.6 Meilen
Middle Emerald Pool Trail, 1 Meile
Upper Emerald Pool Trail, 0.5 Meilen
Kayenta Trail, 1 Meile

Ich lief zuerst den Lower Emeral Pool hin und zurueck und dann den Middle Emerald Pool Trail bis Upper vonwo ich wieder zuruecklief auf die andere Seite um den Kayenta Trail zu machen. Dieser fuehrte mich an die 0.5 Meilen vom eigentlichen Parkplatz weg wo ich parkte.
Fuer diesen ganzen Hike benoetigte ich genau 3 Stunden. Es ging ueber Schnee, Baecher und vereiste Wege sowie ein matschiger Teil.

Lower Emerald Pool Trail

UtahZion02 Emerald pools trail 01

Ueber diese vereiste Bruecke musste man laufen, um den Hike zu beginnen.
UtahZion02 Emerald pools trail 02

Der “Lower Pool” mit Wasserfall. Darueber befindet sich der “Middle Pool”.
UtahZion02 Emerald pools trail 03 lower pool

UtahZion02 Emerald pools trail 04

                                                                                               The Lower Pool                  
UtahZion02 Emerald pools trail 05
   
UtahZion02 Emerald pools trail 06

UtahZion02 Emerald pools trail 07

 

Middle Emerald Pool

   
UtahZion02 Emerald pools trail 08 middle
UtahZion02 Emerald pools trail 09 middle

Blick nach unten vom “Middle Pool” / Wasserfall auf  “Lower Pool”
UtahZion02 Emerald pools trail 10

Wasserfall der in den “Upper Pool” verlaeuft.
UtahZion02 Emerald pools trail 11 waterfall upper pool

 

Upper Emerald Pool

    
UtahZion02 Emerald pools trail 12 upper emerald pool
UtahZion02 Emerald pools trail 13 upper emerald pool back

UtahZion02 Emerald pools trail 14

 

Kayenta Trail           back to top

                        Von diesem Trail aus hat man noch einen Blick auf die Wasserfaelle, die vom “Middle Pool” in den “Lower Pool” fuehren.
        
UtahZion03 kayenta trail 01 middle pool
   
UtahZion03 kayenta trail 02

UtahZion03 kayenta trail 03

UtahZion03 kayenta trail 04

 

2. Grotto Trail              back to top

   
UtahZion05 Grotto trail 01
UtahZion05 Grotto trail 02

     UtahZion05 Grotto trail 03

UtahZion05 Grotto trail 04

 

3. Great White Throne              back to top

UtahZion05 Great white throne

 

4. Big Bend                       back to top

UtahZion06 Big bend

 

5. Temple of Siwana - Riverwalk                  back to top

Dieser Punkt ist der letzte im Norden des Parks. Links gegenueber vom Riverwalk befindet sich dieser Felsen.

UtahZion07 direkt am temple of sinawava

Riverwalk

Der Weg teilt sich in 2 Wege. Der eine fuehrt links ab zum Wasser und zu einem Wasserfall, der jetzt im Winter
gefroren ist. Sollte man ein lautes Krachen hoeren, so kommt dies vom Eis welches sich loest und in die Tiefe stuerzt.

    
UtahZion08 Riverwalk 01
UtahZion08 Riverwalk 02

UtahZion08 Riverwalk 03

Weiter geht es von hier zum anderen Weg, der einen entlang des Wassers fuehrt und zu einem Wasserfall.

UtahZion08 Riverwalk 04  UtahZion08 Riverwalk 05

Beide Wege sind leider mit Schnee und Eis bedeckt. Der Weg geht etwas steil ab, sodass wieder Rutschgefahr ist.

              UtahZion08 Riverwalk 06    UtahZion08 Riverwalk 07

UtahZion08 Riverwalk 08

  UtahZion08 Riverwalk 09 survived

 

UtahZion09

UtahZion10

back to index